Desertshore

presented bySolistenensemble Kaleidoskop & ANIKA2023

Kaleidoskop verbündet sich mit der Musikerin und Künstlerin Anika, um ein wahres Kleinod der Musikgeschichte neu zu interpretieren: Nicos mystisches Album Desertshore aus dem Jahr 1970.

Stilistisch befindet sich dieser Zyklus aus amorphen Songs voller Todessehnsucht irgendwo zwischen Gothic, Folk-Rock und düsteren romantischen Liederzyklen. Nicos einzigartige Stimme und John Cales experimentelle Arrangements schufen im Zusammenspiel ein Album, das im Laufe der Jahre zu einem Kultklassiker wurde und zu den einflussreichsten Alben der Avantgarde-Popmusik zählt.

Die Musik, die Texte und die Atmosphäre von Nicos melancholischem und zutiefst persönlichem Soloalbum dienen als Grundlage für eine tiefere musikalische Erforschung von Tod, Vergänglichkeit und Isolation. Grégoire Simon and Paul Valikoski – beide als Musiker mit Kaleidoskop verbunden – und Anika verweben die Motive von Desertshore mit eigenen Kompositionen und erschaffen so eine klangliche Welt, die Desertshore um eine eigene musikalische Erzählung erweitert.

Beim Berliner Konzert im November 2023 lässt Kaleidoskops im Kontrast zu Nicos Album Witold Lutosławskis Präludien und Fuge für 13 Streicher erklingen. Ebenfalls im Jahr 1970 komponiert, trennen die beiden Werke Welten: Zwischen Aleatorik und höchster Komplexität gehen sieben sehr unterschiedliche und sich überlappende Präludien einer groß angelegten Fuge voraus.

Die beiden originalen Stücke, Nicos Desertshore und Lutosławski's Preludes and Fugue, wurden als Teil des Projekts Witold/Nico(Jaws) in dem kleinen Zeitfenster zwischen den Lockdowns der Pandemie im August 2020 im Radialsystem in Berlin aufgeführt.

Performers
Vocals, Guitar ANIKA
Solistenensemble Kaleidoskop
Violinen Anna Faber, Mia Bodet, Mari Sawada, Yumi Onda, Malin Grass, Timoti Fregni, Grégoire Simon, Artiom Shishkov
Viola Ildiko Ludwig, Yodfat Miron, Grégoire Simon
Violoncello Michael Rauter, Sophie Notte, Isabelle Klemt
Kontrabass Fátima Agüero, Caleb Salgado
Guitar, Autoharp Paul Valikoski
Dirigent Miguel Pérez Iniesta
Sound design / Live Sound Thomas Wegner
Komposition und Arragement Valmon (Paul Valikoski, Grégoire Simon)
Vergangene Termine
Desertshore
Donnerstag, 02.11.2023
19:00 Uhr
silent green, Berlin
Desertshore
Sonntag, 05.11.2023
19:00 Uhr
Münchner Kammerspiele, München
Desertshore
Donnerstag, 16.11.2023
19:00 Uhr
Pact Zollverein, Essen
Desertshore
Freitag, 17.11.2023
19:00 Uhr
Kampnagel, Hamburg
Desertshore
Freitag, 26.01.2024
19:00 Uhr
Nantes (FR), Le Lieu Unique
Desertshore
Mittwoch, 24.01.2024
19:00 Uhr
Paris (FR), Centre Pompidou

Ein Projekt von Solistenensemble Kaleidoskop. Gefördert durch die Senatsverwaltung für Kultur und Gesellschaftlichen Zusammenhalt und die Gema-Stiftung.

In Zusammenarbeit mit silent green. Tournee in Zusammenarbeit mit Powerline Agency.

Co-präsentiert von Synästhesie Festival, Digital in Berlin und Byte FM (Medienpartner)

Die Konzerte in Frankreich werden finanziell unterstützt vom Goethe-Institut.