Buffalo Gals Won't You Come Out Tonight

In seiner neuen Produktion begibt sich Kaleidoskop gemeinsam mit der Regisseurin Silvia Costa und den Komponisten Andrea Belfi und Wojtek Blecharz auf die Reise um die unterschiedlichen Welten von Ursula J. Le Guins gleichnamiger Kurzgeschichte klanglich und visuell nachzuzeichnen.

Buffalo Gals Won't You Come Out Tonight erzählt von dem Mädchen Myra, die durch einen Unfall ein Auge verliert, von einer magischen Kojotin gerettet und in ein Dorf voller sprechender Tierwesen gebracht wird. In einer rituellen Zeremonie wird ihr ein Kojotenauge eingesetzt. Von nun an sieht und versteht sie zwei Welten gleichzeitig: die der Tiere und die Menschenwelt und ist zerrissen von den verschiedener Wahrnehmungen.

*Buffalo gals, won't you come out tonight?
Come out tonight, Come out tonight?
Buffalo gals, won't you come out tonight,
And dance by the light of the moon.

As I was walking down the street,
Down the street, down the street,
A pretty gal I chance to meet
Under the silvery moon*

In ihren Geschichten sucht Le Guin nach nichtlinearen Erzählmustern, die unsere vertraute Welt in Frage stellen. Ihre Figuren erweitern unsere Vorstellung von Identitätszuschreibungen und Wahrnehmungen. Dieses utopische Potenzial ist wie geschaffen für ein gemeinsames musikalisches und theatrales Experiment. Wo treffen sich Mythologie und Science Fiction? Und wie könnte eine neue utopische Welt klingen, in der die Grenzen zwischen Mensch und Tier verschwimmen?

Performance und Musik Solistenensemble Kaleidoskop, Minh Duc Pham, Andrea Belfi, NicoNote und Minou Monfared
Regie und Bühne Silvia Costa
Komposition Andrea Belfi, Wojtek Blecharz
Sound Davis Hart
Lichtdesign Andrea Sason
Kostümdesign Cristina Nyffeler
Künstlerische Projektleitung und Dramturgie Boram Lie
Künstlerische Projektleitung Volker Hormann
Termine
Freitag, 19.07.2024
17:00 Uhr
Samstag, 20.07.2024
17:00 Uhr
Sonntag, 21.07.2024
17:00 Uhr